Lasse

Versetzung doppelt gefährdet und ich will dich wiedersehen

17:16:00


Ihr glaubt nicht was in den letzten Tagen so passiert ist. Ein Hin und ein Her. Ein ja und nein. Und das ganze nur wegen dem Pizzajungen.

Es war Sonntagabend, ich hatte grade meinen Blogpost  verfasst und wollte mich meiner Netflixsucht widmen, da leuchtete mein Handy permanent auf. Der Pizzajunge. Er fragte mich, was ich denn so machen würde. Dem entgegnete ich damit, dass ich etwas geschafft von dem Tag bin und mich nur noch entspanne. Seine Antwort war ähnlich, er hatte Langeweile. ,,Hast du nicht Lust herzukommen? ‘‘, war seine Frage. Da er nur fünf Gehminuten von mir entfernt wohnt, meinte ich zu ihm, dass wir das gerne machen können und wie geplant ein Bier trinken könnten. Er hatte allerdings keines mehr, worauf ich ihm nur mit ,,wir können auch gerne etwas anderes trinken‘‘ entgegnete. Daraufhin kam was? – NICHTS!


Da stand mir schon alles bis oben. Als dann aber noch seine Ausrede kam, war ich einfach nur noch sauer. 


Er entschuldigte sich zwar und da ich auch nicht sonderlich nachtragend bin, war für mich die Sache dann auch erledigt.
Montag, eine erneute Nachricht von meinem Pizzabäcker. Wie lange ich denn Arbeiten würde und ob wir das Treffen von gestern nicht heute nachholen wollen. Wie schon gesagt ich bin nicht nachtragend, also entgegnete ich ihm mit einem Ja. Um 16:00 hatte ich dann Feierabend und ich fragte ihn, wie es denn aussehen würde mit dem heutigen Abend. Er konnte nicht, er würde noch so viel erledigen müssen. Bitte was? – eine Frau versetzt man nicht und schon gar nicht, wenn man das Treffen selbst vorgeschlagen hatte. Er fragte wie es denn jetzt weitergehen würde. Ich sagte nur was er denn denken würde. Allen Ernstes sagte er ,,wir verschieben das Treffen‘‘. Jetzt wurde ich in meinem Ton mal etwas anders. 


Ich denke er hat verstanden was ich meinte. Aber nach meiner letzten Nachricht kam keine Antwort mehr. Er ist mir definitiv zu kompliziert. Ich laufe niemanden hinterher, der selbst kaum Interesse zeigt, egal ob es nur auf Freundschaft hinausgelaufen wäre. Ich würde sagen, kein Wunder, dass der Pizzajunge noch Single ist.
Schätzungsweise würde ich sagen, dass sich die Sache erledigt hat.
Aber was soll es, vielleicht auch besser so, um mich nun voll und ganz auf das Thema Lasse zu konzentrieren. Ich glaube er mag mich wirklich. Meist schreiben wir ja auf einer neckischen Basis, aber gestern hatten wir auch wieder ein paar ernste Momente, wo er ein wenig Angst hatte, ich würde ihn nicht wiedersehen wollen. Dies wiederrief ich natürlich! Und auch er meinte, dass er sich über ein Wiedersehen so sehr freuen würde. 

Heute Abend werde ich ihn auf das kommende Wochenende ansprechen. Wenn er Zeit mit mir will, soll er sich diese nehmen.  Wenn er wieder keine Zeit findet, ist es auch in meinen Augen Zeitverschwendung, denn dann hat er sicherlich auch innerhalb einer Beziehung kaum Zeit und das sollte man bis zu einem gewissen Maße doch haben. Aber ich sehe in dem Punkt einfach mal positiv, denn so viel negatives was ich in letzter Zeit erfahren habe, kann doch auch mal etwas positives kommen oder?

Manchmal sehen wir das Positive aber auch nicht. Denn negative Ereignisse prägen uns meist mehr. Sie brennen sich in unsere Köpfe, lassen uns aus ihnen lernen. Positive hingegen nehmen wir so hin, freuen uns drüber aber wir arbeiten nicht weiter mit ihnen. Eigentlich so schade!

Deswegen finde ich die Idee mit den Marmeladengläsern so toll. Zwei Gläser – eins für alle negativen Dinge und eins für alle positiven. Ich denke für 2016 werde ich dieses Projekt mal starten und einfach immer ein negatives/positives Ereignis was mir wiederfahren ist aufschreiben, mag es noch so klein sein. Ich bin gespannt was dann am Ende des kommenden Jahres überwiegt. Freude oder Leid? 

Wobei meine Probleme im Gegensatz zu anderen Problemen auf der Welt so klein und unbedeutend sind, sind es in dem Moment meine Probleme. Auf die Relation zu anderen muss man hier verzichten, sondern es immer im Vergleich zu seinem Leben nehmen. 

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag,
Eure Mila

Dies könnte dir auch gefallen

0 Meinungen