Date

Location für das erste Date und wo ist denn die Stimmung hin?

17:31:00

Gewagt. Gewonnen. Wir haben uns getroffen, direkt nach der Arbeit machte ich mich auf den Weg mit der S3 in Richtung Landungsbrücken. Um 18:00 wollten wir uns treffen,  10 Minuten zu früh. Ich muss sagen, dass ich sehr schlecht darin bin Leute zu erkennen - aber als er die Treppe von der Bahn hochkam wusste ich sofort: DENNIS! Auch er kam direkt auf mich zu, eine ,,Hallo-Umarmung‘‘ und wir gingen runter zu den Landungsbrücken, spazierten ein wenig entlang der Elbe unterhielten uns richtig gut. Dann setzten wir uns auf eine Bank, so wie sie dort überall stehen. Es war nicht sonderlich kalt, Ausflugsdampfer fuhren an uns vorbei, wir schauten direkt auf die Musicalhalle ,,König der Löwen‘‘. Er erzählte von seiner Familie, seinen Plänen und ich von meinen. Es war als würden wir uns schon Jahre lang kennen, wir lachten. Es war so locker, keine Date Stimmung weit und breit, es war wie ein Treffen unter Freunden, bis zu diesem Punkt.

,,Wie oft hast du dich eigentlich schon mit Leuten von dieser App getroffen? ‘‘ Hups, da waren wir wieder – Dating App Alarm. Kurz ratterte es in meinem Kopf, wie oft eigentlich – 2-mal, wobei beide Male total die Reinfälle waren. Der eine hatte wohl mehr Photoshop Kenntnisse wie ich, als Hobbyfotografin und der andere war zwar schon 23 benahm sich aber wie 13.
Da ich natürlich neugierig war, kam gleich von mir die Gegenfrage. Auch er hatte erst 2-3 Treffen, jedoch meinte auch er jedes Mal sprang der Funken nicht über. Nun redeten wir, wie wir dachten, dass man in einer solchen Großstadt wie Hamburg doch eher jemanden finden müsste aber es genauso viel Nachfrager wie Anbieter gibt und dort den Überblick zu behalten, sich als äußerst schwer herausstellte. Wir hatten wirklich einen guten Draht zu einander und ich merkte wie sehr ich mir mal wieder jemanden gewünscht habe, mit dem ich einfach mal so richtig ausgiebig reden konnte. Klar, Joana und ich skypen mindestens einmal die Woche, aber mit der besten Freundin oder mit einem Mann zu sprechen sind nochmal zwei verschiedene Paar Schuhe. Joana versteht mich, gibt mir Ratschläge und so weiter, ist nun einmal aber eine FRAU.
Nach einer Stunde laufen und auf der Bank sitzen, entschieden wir, dass es nun doch etwas kalt wird und wir uns auf den Weg in die Tower Bar machen wollen. Bis wir allerdings den Eingang gefunden hatten verging etwas Zeit, im Fahrstuhl trafen sich unsere Blicke dann mehrere Male und es fühlte sich kein Stück verwerflich an.  ANGEKOMMEN, noch ein paar Treppenstufen zu Fuß und wir waren dort, gaben unsere Jacken vorne ab und setzten uns zwar in die untere Etage, da die obere wirklich voll war, aber es war wunderschön dort. Da ich später noch mit dem Auto von der S-Bahn Station nach Hause fahren musste, gab es für mich einen Ipanema, Dennis wählte den gleichen, nur mit Alkohol, sprich einen Calpi.
Da kam das Thema Alkohol, ich hasse es! Denn irgendwie erwartet jeder, da ich gerne Fußball schaue und auch sonst nicht das typische Mädchen bin, dass ich auch viel trinke. Dies ist absolut nicht der Fall. Wenn Joana und ich feiern gehen, dann meist mit alkoholfreien Getränken. Das einzige was ich wirklich in Massen trinken kann ist Tequila mit Salz und Zitrone, keine Ahnung wieso, denn eigentlich ist das ja das absolute ,,Absturz Getränk‘‘. Also antwortete ich mit, selten aber wenn was süßes oder Tequila. So kamen wir auf eine Tequila-Challenge, denn auch bei Dennis hatte dieses Getränk wohl schon oft zum Absturz geführt.
Ich muss sagen der Ausblick in der Tower Bar ist wirklich nicht untertrieben! Jeder der Lust hat einen Cocktail/Getränk in einer besonderen Atmosphäre zu genießen, der solltet  diese Bar auf jeden Fall in Betracht ziehen - perfekt für das erste Date! 

Wie geht es euch da, findet ihr es auch immer so schwer Unternehmungen für das erste Date zu finden? Meistens wird man dann gefragt und dann? Ich sage, dass ich nicht so einen hohen Anspruch habe und wir gerne etwas spazieren gehen können und danach was trinken. Aber ich hab auch ein paar andere Ideen, die man zum ersten Date nutzen könnte, ein paar dieser Ideen fanden auch schon ihren Weg in die Realität. Hier ein paar Tipps für die Hamburger. 

1.       Einen Kaffee/Cocktail/Getränk trinken gehen – typisch, klassisch und geht immer. Für mich sehr wichtig – es gibt kaum eine Situation in der man sich ,,blamieren‘‘ kann, denn ich bin ein absoluter Tollpatsch. Empfehlenswert ist hier das Café May, Tower Bar und sehr gerne gehe ich auch auf die Schanze in Omas Apotheke
2.       Wie wäre es mal mit Zoo? Klingt im ersten Moment kindisch, aber man geht spazieren, schaut sich gemeinsam was an und mit einem kleinen Picknick zwischendurch bekommt es auch einen romantischen Touch. Zwar ist Hagenbecks Tierpark nicht ganz so preiswert, aber wenn ihr euch sicher seid, dass auch ihm/ihr so etwas in die Richtung gefallen würde, wieso nicht! 

3.       Schwarzlicht Minigolf, absolut nicht mein Fall, weil ich Minigolf hasse. Jedoch haben Freundinnen von mir dort ein paar Dates gehabt und fanden es immer sehr gut, denn es ist ja auch irgendwo etwas besonders, kein normales Minigolf zu spielen. 

4.       Für die Sportler unter euch, wäre vielleicht auch das Jumphouse etwas, ich war dort bereits mit Freunden und fand es einfach nur super witzig und wer weiß vielleicht kommt man sich auf dem Trampolin ja näher? Werde ich bei meinen nächsten Dates mal in Betracht ziehen. 

5.       Hier erstmal der letzte Tipp, Eislaufen! Die Bahn bei Planten und Blomen, Indoo Eisarena, ist dort sehr zu empfehlen und grade zu dieser Jahreszeit ist es sonst ja schwer, etwas zu finden was man an der frischen Luft machen kann. Und beim Eislaufen kommt man sich sicher näher.

Habt ihr Lust auf weitere Tipps? Dann würde ich nochmal ein paar Freunde fragen, welche Dates sie so hatten und was sie weiterempfehlen können.
Mein klassisches Date war jedenfalls ein wundervoller Abend, bei dem nicht so ganz eine Date-Stimmung aufkommen wollte, was ich aber eher als positiv empfunden habe. Mal schauen ob er sich jetzt meldet …. Oder sollte ich mich melden? Wie steht ihr zu diesem Klischee? Eigentlich finde ich diese immer recht unnötig, aber nach dem ersten Date sollte sich dann schon der Herr melden.
Habt einen schönen Tag,

Eure Mila

Tower Bar Hamburg (via hotel-hafen-hamburg.de)

Ausblick Tower Bar (via Holidaycheck)

Dies könnte dir auch gefallen

0 Meinungen