about me

50 Facts about me #2

11:06:00

Ihr kennt ihn sicher – den 50 Facts about me Tag! Ich denke, um noch ein wenig mehr von mir zu erfahren ist dieser sicher recht hilfreich. Ich werde ihn aber nicht nur stur durchgehen sondern vielleicht auch mit der ein oder anderen kurzen Geschichte spicken. Dabei versuche ich natürlich auf Fakten einzugehen, die ihr noch nicht wisst. Das ganze habe ich in 2 Teile aufgeteilt. Den ersten Teil findet ihr HIER. Aber fangen wir mal an.



1.       Ich kann mir Witze unglaublich gut merken. Früher habe ich sie aufgesogen wie ein Schwamm und meine Familie und ich haben uns dann an Tagen wie Weihnachten oder Silvester immer Witzebattles gegeben.

2.       Ein Fakt der vielleicht sehr negativ ist – ich bin schon einmal Fremdgegangen. Mehr oder weniger. Jedenfalls hatte ich noch nie in meinem Leben ein so schlechtes Gewissen wie nach diesem Abend. Es war nur ein Kuss, der nicht einmal von mir ausging, aber er war halt da. Sowas hatte mein Langzeitfreund nicht verdient, er verzieh mir jedoch. Die Beziehung, die zu diesem Zeitpunkt sowieso schon in den Brüchen lag, wurde dadurch allerdings nicht besser.

3.       Hallo ich bin ein Spießer. Jap, dass bin ich. Ich trinke kaum bis gar kein Alkohol, rauche nicht, habe noch nie Drogen konsumiert und die Shisha hatte ich auch erst einmal in der Hand. Okay, das macht mich vielleicht nicht gleich zum Spießer, aber ein Ansatz ist da.

4.       Gegenfakt zum Spießer – ich bin chaotisch! Jedenfalls meine Wohnung, ab und zu. Dann packt mich irgendwann der Putzfimmel und ich räume auf, putze, sortiere und so weiter. Dies kommt dann min. alle zwei Wochen vor oder bevor jemand in mein kleines Reich schneit.

5.       Ich bin ein Frühlingskind. Ich hasse die Kälte aber auch die Wärme, so um die zwanzig Grad ist meine absolute Wohlfühltemperatur.

6.       Meine Dating Apps die ich nutze sind eine Zeit lang Lovoo und Tinder gewesen. Mittlerweile ist es nur noch Tinder. Lovoo ist einfach voll von Idioten. Keine Frage, Tinder sicher auch, aber da finden sich dann doch ein paar mehr ernstzunehmende Männer.

7.       Mein Abschlusszeugnis vom Gymnasium war mein bestes dort. Ziemlich komisch, denn eigentlich hätte ich mit diesem Zeugnis locker mein Abi geschafft. Aber wie schon einmal berichtet, lag es bei mir ja auch eher an dem Druck, welchen ich mir gemacht habe.

8.       Ich liebe Cocktails! Wenn meine Mama Geburtstag hat mixen wir Zuhause immer für alle Gäste welche, da wird die Küche schnell zu einer Cocktailbar umfunktioniert. Wir haben sogar Getränkekarten, haha! Meine liebsten Cocktails sind Alice (Alkoholfrei, ACHTUNG Zuckerschock!), Sex on the Beach und Strawberry Caipirinhia!

9.       Ich habe Angst vor Gewitter! Am liebsten verkrieche ich mich dabei im Bett, Kopfhörer auf und warten bis es vorbei ist.

10.   Ich hab nach der Trennung 6kg abgenommen. Minimum 6 kg sollen noch folgen. Wann? – Irgendwann. Ich möchte leben und nicht auf jeden Kalorienchen achten. Ich esse was mir schmeckt, ausgewogen, manchmal schlecht, manchmal gut. Mache Sport – das sollte schon hinhauen. Ich bin zufrieden mit mir, aber besser geht immer.

11.   Ich habe eine seeeeeehr einfache Handynummer. Sie lautet 017…. Spaß! Die veröffentliche ich natürlich nicht. Aber sie besteht lediglich aus vier verschiedenen Zahlen. Oft muss ich auf mein Leben schwören das es keine Nummer für ein Callcenter, Erotikhotline oder einfach nur ein Scherz ist.

12.   Als Kind war ich sehr pflegeleicht. Hatte nie große Sorgen, habe viel geschlafen, konnte schnell sprechen und laufen. Meine Brüder waren dann leider genau das Gegenteil. Sie entwickelten als Zwillinge ihre eigene Sprache und hatten nur Unsinn im Kopf.

13.   Nach meinem ersten Mal hatte ich sooo Angst, dass es falsch war. Denn es war wirklich sehr früh nachdem mein Langzeitfreund und ich zusammen gekommen sind und ich hatte Angst, dass wir uns doch trennen und es dann ,,Verschwendung‘‘ war. Im Nachhinein hat es knapp fünf Jahre gehalten – also absolut keine Verschwendung, sondern eine sehr gute Entscheidung.  

14.   Mein Traumauto ist ein Audi RS6, wobei ein Audi R8 auch extrem gut ist – dieser allerdings nicht als Alltagsauto haha. Jedenfalls bin ich ein absoluter Audi Liebhaber. Liegt in der Familie, meine Mama und mein Stiefvater haben ein A3 und einen A4, da bringt das fahren schon etwas mehr Spaß, also mit meinem VW Polo mit ganzen 54 PS wuhhu.

15.   Ich möchte nach meiner Ausbildung studieren. BWL mit Schwerpunkt Medien/Marketing/Personal oder Wirtschaftspsychologie.

16.   Meine absolute Traumstadt ist Dresden. Ich liebe alles an dieser Stadt, wobei die Idioten die da manchmal rumgeistern nicht! Aber die Architektur, die Natur außen herum und überhaupt dieser Flair.

17.   Es ging eine Zeitlang das Gerücht rum, ich würde die Schule verlassen, weil ich mich als Fotografin selbständig mache. Haha, über dieses Gerücht konnte ich nur lachen.

18.   Mein Blog heißt Station Leben, weil es einfach so viele Stationen in unserem Leben gibt die wir abfahren, aber im Endeffekt ist es nur eine weiter ,,Station: Leben‘‘. Denn jede Station macht das Leben aus.

19.   Joana ist eine der wenigen Personen, der ich alles gönnen würde ohne neidisch zu sein. Sie könnte eine Million Euro gewinnen und ich wäre nicht neidisch, sondern würde eine fette Party für sie schmeißen. Auch als sie und ihr Freund zusammen kamen, hatte ich nicht das Bedürfnis zu sagen - ,, Ohhhh NEID‘‘ sondern eher scheiße ist das geil, dass ihr euch gefunden habt! Denn mal ehrlich, jeder von uns ist doch neidisch! Ich bin es jedenfalls, nur Joana ist eine der wenigen auf die ich es nicht bin, weil ich ihr alles von Herzen gönne.

20.   Arianne Grande hat mal ein Bild von mir bei Instagram geliked haha! Dabei sind alle Freundinnen von mir ausgerastet, nur ich kannte sie irgendwie kaum, fail.

21.   Ich habe so viele Phrasen in meinem Wortschatz, die ich andauernd sage. Z.b. die Wörter: definitiv, halt, gegebenenfalls, fail, shit und läuft. Phrasen wären z.B. : Kann man machen, läuft bei dir, klaro maro, Freunde der guten Musik, dein ernesto und

22.   Eine Lieblingsbeschäftigung von mir ist nach dem duschen vor dem Spiegel neue Grimassen auszuprobieren. Ich liebe es und lache mich manchmal über meine eigene Hässlichkeit kaputt. Diese Grimassen führe ich dann Joana oder meiner Familie vor, immer sehr lustig bei uns!

23.   Mein Lebensspruch ist: every action has a reaction. Dieser Spruch soll auch mein erstes Tattoo werden und nach diesem Spruch handle ich schon seit über 7 Jahren. Seit ich das erste mal dieses Lied von meiner damaligen Lieblingsband Rise Against gehört habe, geht mir dieser Spruch nicht mehr aus dem Kopf. Denn jede Aktion, egal was es ist – hat eine Reaktion. Denkt mal drüber nach. Damals ging der Spruch übrigens noch ein Stück weiter und war ein Projekt für die Umwelt ,,every action has a reaction – we got one planet and one chance.‘‘

24.   Früher haben meine Freundinnen und ich immer bei Chatroulet unsere Abende verbracht und uns über die Leute schlapp gelacht. Gibt’s das heute eigentlich noch? War eine wirklich lustige Zeit mit vielen Genitalien.

25.   Seit bestimmt 5 Jahren nutze ich kein ICQ mehr, aber meine Nummer weiß ich bis heute auswendig. Das waren Zeiten. Slide-a-Lama oder Zoopalola waren der Renner! Nun ist es einfach nur noch WhatsApp.

Ich hoffe ihr konntet mich etwas besser kennenlernen und ein paar Dinge erfahren, die ihr noch nicht wusstet.

Habt einen schönen Tag,
eure Mila

Dies könnte dir auch gefallen

1 Meinungen

  1. Sehr cool die Fakten über dich! Und das mit ICQ geht mir genauso. Ich kann meine Nummer noch komplett auswendig, aber meine jetzige Handnummer weiß ich nicht aus dem Kopf :D ups
    Deine Schreibweise gefällt mir sehr und ist wirklich angenehm zu lesen! Und deine Texte sind toll!

    Liebe Grüße, Julia

    von nichtganzwolkenlos.blogspot.de

    AntwortenLöschen